Anmelden

Anmeldung

Benutzer *
Passwort *
Passwort speichern

Testsieger im ersten Olivenöltest

Im Laufe der letzten 20 Jahre wurde almasol mehrfach prämiert. Es war Testsieger im ersten Olivenöltest in der Zeitschrift DER FEINSCHMECKER 1996 und wurde im selben Jahr auch ausgezeichnet und empfohlen durch den Club Gourmet de Madrid. 

Weitere Auszeichnungen im DER FEINSCHMECKER in den Jahren: 1999 (3. Platz), 2003, 2004, 2009, 2010, 2012 und 2015. almasol wurde unter die 250 besten Olivenöle der Welt gewählt.

Im zweiten Olivenöltest

der Zeitschrift DER FEINSCHMECKER erhielt almasol Olivenöl 1999 den dritten Platz.

Die Welt am Sonntag

Im Frühjahr 2000 berichtete die Welt am Sonntag über almasol Olivenöl.

Auf der olio 2003 in Köln,

der ersten vom FEINSCHMECKER ausgerichteten Olivenölmesse, wurde almasol Olivenöl für seine hervorragende Qualität ausgezeichnet.

almasol Olivenöl

wurde 2004 von der Zeitschrift DER FEINSCHMECKER für seine besondere Qualität ausgezeichnet und als eines der besten 250 Olivenöle der Welt prämiert.

2005 berichtete

DER TAGESSPIEGEL über die aromatisierten Olivenöle von almasol die jetzt unter dem neuen Markennamen ASFAR angeboten werden. Sh. auch www.asfar.de.

Im Olivenöl-Guide 2006

wird almasol vorgestellt. In Monika Kellermanns Guide 2006/2007 werden 134 Olivenöle aus Italien, Spanien, Griechenland, Portugal und Frankreich präsentiert, wobei jedes Anbaugebiet ausführlich beschrieben wird. www.collection-rolf-heyne.de und www.amazon.de

Im Olivenöltest 2010

wurde almasol vom FEINSCHMECKER als eines der besten Olvenöle der Welt ausgezeichnet.

Im Olivenöltest 2012

wurde almasol vom FEINSCHMECKER als eines der besten Olvenöle der Welt ausgezeichnet.

olio award

almasol Olivenöl wurde 2010 und 2012 vom Feinschmecker mit dem olio award ausgezeichnet !

Olivenöl-Tipps

10 Gramm Rosmarinblüten und 20 Gramm Beinwellwurzel mit 750 ml Olivenöl mischen und etwa 30 Minuten im Wasserbad erhitzen. Auf Körpertemperatur abkühlen lassen, abseihen und 12 Stunden ziehen lassen. 40 Gramm Bienenwachs (Apotheke) langsam im Wasserbad schmelzen und vorsichtig mit der Olivenölmischung vermengen, bis diese die Konsistenz einer Salbe hat. Diesen Balsam mehrmals täglich vorsichtig auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Er heilt, lindert Juckreiz und macht die Haut auf Dauer widerstandsfähig.

Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all