Olivenöl-Tipps

Schmerzende Stellen vorsichtig mit folgender Kamillenblüten-Olivenöl-Mixtur einmassieren: 100 Gramm Kamillenblüten und 1 Liter Olivenöl im Wasserbad bei sehr kleiner Flamme erhitzen. Nach 10 Minuten durch einen Sieb abseihen und in eine dunkle Flasche abfüllen. Nach Gebrauch stets gut verschlossen an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.
Schädliche Umwelteinflüsse entziehen der Haut Feuchtigkeit und greifen zudem ihren natürlichen Säureschutzmantel an. Daher ist es wichtig, die Haut regelmäßig mit Cremes zu pflegen. Diese können durch Zugabe von Olivenöl wesentlich aufgewertet werden. Einfach die persönliche Lieblings-Creme im Verhältnis 1:1 mit Olivenöl vermischen - am Besten direkt vor dem Gebrauch in der Handfläche. Das Olivenöl versorgt die Haut mit wertvollen Wirkstoffen, macht die Haut weich, hält sie elastisch und wirkt der Faltenbildung entgegen.
Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all