Olivenöl-Tipps

2 EL gehackten Dill mit 1 EL Olivenöl mischen, 24 Std. stehen lassen. Das Ganze durch einen Sieb pressen und mit so viel warmen Bienenwachs verrühren, bis eine streichfähige Paste entsteht. Dillsalbe auf die verletzte Stelle verteilen und einen Mullverband darüber binden.

Als "mediterrane Ernährung" bezeichnet man die traditionelle Ernährungsweise in Südeuropa, insbesondere Portugal, Spanien, Südfrankreich, Süditalien und Griechenland. Die mediterrane Kost beugt vielen Risikofaktoren für sogenannte Zivilisationskrankheiten vor, wie z.B. Herz-Kreislauferkrankungen, erhöhter LDL-Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Übergewicht, Beschwerden im Verdauungssystem, Divertikulose und Gallensteine. Es gilt auch als gesichert, dass sie bestimmten Krebsformen entgegenwirkt.

Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all