Olivenöl-Tipps

Koche die Außenrinde und die Blätter des Ölbaumes in Wasser und mache (aus der Abkochung) und altem (Schweine-)Fett eine Salbe. Wer im Herzen oder im Rücken oder in der Seite oder in der Nierengegend (Lenden, Kreuz) unter Rheuma (Gicht) zu leiden hat, der reibe sich dort mit dieser Salbe ein. Diese Salbe zieht in seine Haut ein wie ein warm gemachtes Fett in frisches Holz, und es wird ihm besser gehen. (Aus: Die große Hildegard-Apotheke)

Hier haben wir für Sie leckere Kochrezepte mit Olivenöl für Sie zusammengestellt.

Weitere leckere Tapas-Rezepte mit Fotos, übersichtlich nach Kategorien geordnet, finden Sie auf www.tapito.de. Unter dem Motto "Lust auf Tapas" versteht sich tapito.de als eine stetig wachsende Sammlung von Tapas-Rezepten mit Fotos, Tapas-Kochkursen, Tapas-Bars und viel Wissenswertem rund um Tapas und andere spanischen Spezialitäten.

Die mediterrane Kost beugt vielen Risikofaktoren für sogenannte Zivilisationskrankheiten vor, wie z.B. Herz-Kreislauferkrankungen, erhöhter LDL-Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Übergewicht, Beschwerden im Verdauungssystem, Divertikulose und Gallensteine. Es gilt auch als gesichert, dass sie bestimmten Krebsformen entgegenwirkt.

Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen